Golfschlaeger
 *
Warenkorb anzeigenZur Kasse gehen
Schnellsuche
Informationen/Links

Training


Direkt-Link zu diesem Artikel: http://www.marken-golf.de/golfshop/shop/Speedtrainer_48-630.html

Speedtrainer
Teilen |

Der Wunsch nach mehr Schlagweite ist verständlich, aber oft wird vergessen, dass dazu entsprechendde Muskelgruppen gefördert und der Rhythmus und die Startbewegung optimiert werden müssen. Für echtes Longdriving ist zudem das Schlagen des Balls in der Aufwärtsbewegung unerlässlich.

Der Speedtrainer hat einen extra schweren Schaft plus einen Driver-Kopf mit 7 bzw. 8 Grad Loft. Mit dem Speedtrainer kann der Schwung "trocken" geübt werden, aber auch Bälle sollten geschlagen werden. Mit dem steilen Loft gelingt dies niur, wenn der Bewegungsablauf für einen Driver optimiert ausgeführt wird.

Alle drei Punkte werden mit diesem Speedtrainer relativ einfach trainiert:

  • Krafttraining
  • Körperschwerpunkt immer hinter dem Ball
  • Schwungebene
  • optimierung des Startimpuls aus dem Unterkörper
  • Timing und  Rhythmus
  • Schlagen des Balls in der Aufwärtsbewegung
golftraining

Bild: links der Speedtrainer mit schwerem Schaft und steilem Loft, rechts der Riesendriver (Details im Shop).

Bei regelmässiger und korrekter Anwendung sind längere und vor allem gerade Drives garantiert.

Für ein optimales Training lassen Sie die Arme passiv und locker gestreckt, Sowohl beim Rück- als auch beim Abschwung. Die Handgelenkswinkel ändern sich bei korrektem Griffdruck und lockeren Handgelenken von selbst. Der Start des Abschwungs soll aus den Beinen oder aus einer Hüftrotation - jeweils mit möglichst passivem Oberkörper - erfolgen. Ob Fuß-, Bein- oder Hüftstart dominiert, hängt von der Schwungphilosopie als auch von Ihren körperlichen Möglichkeiten ab.


Durchschnittliche Kundenbewertung: ..... (eine Bewertung)

€ 99,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
 
zurück Diesen Artikel weiterempfehlen